The Reincarnation of a 73' Shovelhead Harley

Freitag, 18. März 2011

I'll be back...

Eigentlich wollte ich ja vorbereitet in den Winter gehen! Batterie ins Warme. Den Tank randvoll mit Sprit. Ölige Lappen in die Endtöpfe. Alle Teile noch mal schön versiegelt. Und dann die alte Dame natürlich noch ordentlich aufgebockt, damit sie über den Winter auch keinen Hüftschaden bekommt. Gute Vorsätze sind ja bekanntlich die Pflastersteine auf dem Weg zur Hölle…

Gemacht hab' ich davon nämlich gar nix, ganz im Gegenteil. Rein in die Garage und Tür zu. Na damit die alte Dame zumindest im Trockenen steht, hab' ich die Bärbel, meine alte Reise-Enduro zumindest nach draußen auf die Terrasse geschoben - und da steht sie heute noch… und wurde davon auch nicht besser…

- Die Bärbel, die arme Sau -
An Elli selbst gab's den ganzen Winter keine Aktivitäten mehr. Aber die schlimmste Eiszeit liegt wohl hinter uns und somit steht schon fest, was es als Nächstes zu tun gibt. In den nächsten beiden Wochen müssen als Erstes der Vergaser und die Batterie wieder zum Leben erweckt werden. Da sind wir mal ausgestiegen, und da steigen wir wieder ein. Ready to rumble!

- Vorletzter Ausritt 2010 -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen